Mädchenarbeit

Wir legen Wert auf die Gleichberechtigung zwischen Mädchen und Jungen. Da jedoch die Belange der Mädchen oftmals nicht richtig beachtet werden, legen wir unseren Schwerpunkt auf die Arbeit mit Mädchen und unterstützen sie in ihren besonderen Bedürfnissen. Wir bieten den Mädchen Projekte an, in denen sie mit Rollenverhalten und neuen Handlungsweisen experimentieren können und sich dabei selbst entdecken.

Für Mädchen gibt es eine Vielzahl von Angeboten das ganze Jahr über:

  • Berufsorientierung am Girls' Day

  • wöchentliche Mädchengruppen

  • kreatives Experimentieren in vielen Projekten

  • Selbstbehauptung und Selbstverteidigungskurse

Kontaktperson: Katharina Becker



Girls Day 2012 - Fahrt zu JUWI

Besuch des Unternehmens Juwi in Wörrstadt am Girls Day am 26.4.2012, alle weiteren Informationen hier: GirlsDay 2012 Flyer Juwi

   


Mädchenfest am 12.11.2011

Am 12.11. ist es soweit. An diesem Samstag ist "Die Mühle" fest in der Hand von Mädchen ab 11 Jahren und jungen Frauen. Es gibt verschiedene Workshops, an denen frau teilnehmen kann.
Da wären z.B. die Workshops "Filzen und Nähen", "Wilde Engel sägen", "HipHop", Theater, uvm.
Also kommt vorbei und macht mit. Der Eintrott kostet 2 Euro.

Weiterlesen: Mädchenfest am 12.11.2011

   


Mädchensamstage "Pixeljagd & Farbencrash"

Die Mädchensamstage stehen mal wieder an, dieses Mal unter dem Motto "Pixeljagd & Farbencrash". An allen Samstagen von 10.00 bis 15.00 Uhr gibt es, neben viel Spaß, immer ein besonderes Highlight zu erleben. Wir beginnen immer mit einem leckeren ausgiebigen gemeinsamen Frühstück. Danach geht´s in diesem Herbst um das Thema Foto! Gerne könnt Ihr eure eigenen Kameras mitbringen, die Mühle stellt natürlich auch Einiges zur Verfügung.

Weiterlesen: Mädchensamstage "Pixeljagd & Farbencrash"

   


Firlefanz-freie Ferien auf Schloss Dhaun

Die Erlebnistour für Mädchen nach dem Motto "weniger ist mehr" vom 26.4. bis zum 29.4.2011. in den Osterferien war ein voller Erfolg.

k-2011-26.-29.4.ErlebntourMd_28 10 Mädchen stellten sich die spannende Frage: Was braucht man, was will man eigentlich wirklich? Kann man ohne den vielen „Alltagsschnickschnack“ wie Handys, Laptops, Fernsehprogramme etc überhaupt noch klar kommen?

Naturerleben, Abenteuerspiele gemeinsam bestehen, miteinander Lösungen finden, gemeinsame Regeln aushandeln, eine spannende Nacht unter Planen auf dem Burggelände - das waren wichtige Elemente in dieser viertägigen Freizeit in den Osterferien.

 Bilder der Mädchen - Freizeit gibts hier...

   


Mädchensamstag-„Schmuckdesignerin für einen Tag“

k-IMG_5251Am 09.April trafen sich 13 Mädchen im Café der Mühle um „Schmuckdesignerin für einen Tag zu sein“.
Nach einem kurzen Warming-Up, bei dem die 11-15-Jährigen ein Blatt Papier mit einem vorbereiteten „Schwindel-Ei“ mit vier Feldern erhielten, skizzierten sie in jedes dieser vier Felder eine ihrer Eigenschaften, Hobbies oder Interessen. Aber aufgepasst: Eine(s) davon war „erschwindelt“.

 

Weiterlesen: Mädchensamstag-„Schmuckdesignerin für einen Tag“

   


Mädchensamstag-„Osterstichelei“

Am 2.4., dem dritten Mädchensamstag, wurden Ostermotive aus farbenfroher Filzwolle hergestellt. In einer kleinen Runde haben wir mit einer Nass-Filztechnik große Eier gefilzt und hatten am Schluss ein Nest mit bunten Osterfiguren, denn Schmetterlinge, Küken, Hasen, kleine Eier, Blumen,... haben wir mit der Nadel nach Lust und Laune ganz einfach umgesetzt und gefilzt. Trotz tollem Wetter draußen und viel Sonnenschein hat es sowohl den Mädchen, als auch den Teamerinnen Nina und Andrea, sehr viel Spaß gemacht und die Ergebnisse werden die Wohnzimmer garantiert in fröhliche Osterstimmung versetzen.

 Einige Impressionen gibt es hier...

   


Mädchensamstag-„Zick-Zack-Tetra-Pack“

Der 2. Mädchensamstag dieses Jahres stand unter dem Titel „ Zick-Zack-Tetra-Pack“. k-IMG_5249
Nach einem gemeinsamen Frühstück und Kennnenlern-Spielen begannen wir, getreu dem Motto: „aus Alt mach Neu“, leere Tetra-Packungen in Streifen zu schneiden und diese später  zu einer Tasche zusammen zu flechten.
Die Ergebnisse beeindrucken nicht nur die Mädchen. Alles in allem war es ein schöner und erfolgreicher Tag, sowohl  für die Betreuerinnen Bianca und Kim, als auch für die 13 Mädchen, die die Mühle an diesem Tag besuchten.

 Hier gehts zu den Bildern...

   


Mädchensamstag-„Auf der Jagd nach dem Frühstücksei“

Mdfrh2011GPS2_2Am Samstag den 19.03.11 fand das 1. Mädchenfrühstück dieses Jahres statt. Trotz schlechtem Wetter und geplanter GPS-Schnitzeljagd kamen viele Mädchen.
Da es an diesem Morgen nun leider stark regnete, mussten wir unser Programm kurzer Hand umwerfen.

 

 

 

Weiterlesen: Mädchensamstag-„Auf der Jagd nach dem Frühstücksei“

   


Braucht man den Frauentag überhaupt noch?

Zwei Diskussionsrunden des Arbeitskreises feministische Mädchenarbeit mit jungen Frauen haben statt gefunden - einmal in einer Klasse der Berufsbildenden Schule in Bad Kreuznach und einmal an der IGS Stromberg zum Thema „Braucht man den Frauentag überhaupt noch?"

Frauentagsaktion_in_BBS_2
Frauentagsaktion in der BBS

Gleichberechtigung - ein großes Wort, aber was heißt das konkret für junge Frauen 2011 in Bad Kreuznach? Mädchen zwischen 13 und 15 Jahren haben da so ihre eigenen Vorstellungen.
Leider waren in der BBS (Berufbildende Schule Bad Kreuznach) nur sechs Schülerinnen im Unterricht erschienen, die dann aber immerhin stark interessiert ins Gespräch kamen.
Zunächst war der Einstieg ganz grundsätzlich, denn was der Frauentag
eigentlich ist und warum er gefeiert wird, das ist den Mädchen gar nicht
mehr klar.

Weiterlesen: Braucht man den Frauentag überhaupt noch?

   


Mädchensamstage

Die Mädchensamstage im Frühjahr stehen an.
An allen Samstagen von 10.00 bis 15.00 Uhr gibt es Spiel, Spaß und Spannung zu erleben- und jedes Mal ein besonderes Highlight!

Weiterlesen: Mädchensamstage

   

Seite 6 von 9