Mühlenrock

Anfang trifft Ende

2010rock8
Breadhead-Debüt

So könnte man kurz das vergangene Mühlenrock.Konzert bezeichnen. Ihren Anfang machten die Bands, die zum Teil noch nicht lange bestehen und ihren ersten Auftritt hatten. Das Ende des Jahres steht nun allerdnigs auch vor der Tür.
Versprochen werden kann aber: 2011 gibt neue Mühlenrock-Konzerte!

 

Gut 150 Menschen trafen sich am Samstag Abend um das letzte Mühlenrock-Konzert des Jahres zusammen zu feiern. Dabei herrschte eine prima Stimmung, auch wenn der Abend recht kurz war. Eine Band hatte kurzfristig abgesagt. Die anwesenden Bands haben noch kein riesen Programm.

Independent Hall/ rec.

2010rock1
Erst 4 Monate und schon auf der Bühne

Den Auftakt gaben Independent Hall, die seit Kurzem rec. heißen. Niklas Schuhmacher ( Bass), Luca Giongo (Gitarre+ Gesang) und Joshua Vogelgesang( Drums) gaben alles und zeigten, was sie seit der Gründung ihrer Band vor 4 Monaten drauf haben.

 

Becoming the carnivore

Becoming the carnivore besteht aus: Norman Sandar (Bass), Boris Schlothauer (Gitarre), Justus Groh (Gitarre), Florian Gniesmar (Gesang) und Joshua Backes (Drums). Seit etwa einem Jahr spielen sie schon zusammen und gaben Metal zum Besten.

Breadhead

2010rock3
Metal auf Profi-Niveau

Diese Band war die Hausband des abends. Sie proben seit wenigen Wochen im Jugend- und Kooperationszentrum "Die Mühle". Breadhead besteht seit Juni 2010 und setzt seinen musikalischen Schwerpunkt auf Rock/Indie. Antonio Hoppe (15), Niklas Schuhmacher (16). Jonas Glöckner (17) und Jonathan Kessler (15) hatten an diesem Mühlenrock-Abend ihren ersten richtigen Auftritt!