Geglückter Start ins Mühlenrock-Jahr

Echter Blues
Echter Blues

Etwa 200 jugendliche Besucher und Besucherinnen eröffneten am 13. März 2010 die diesjährige Mühlenrock- Saison und durften einen abwechslungsreichen Konzertabend erleben. Nach umfassenden Veränderungen in der Belegung der Proberäume, haben sich die Bands nun gefunden und konnten ihr Können dem erwartungsvollen Publikum präsentieren.

 

Jammen mit Knopf

Einfach Knopf
Einfach Knopf

Knopf mischte verschiedenste Stile homogen mit Groove- Elementen aus Funk, Blues und Reggae. Der durchziehende Faktor war die Improvisation; das kann Knopf besonders gut und ausgiebig. Der 13.3. war für Knopf ein lang erwartetes Konzert, weil aufgrund der geographischen Verstreuung der Bandmitglieder gemeinsame Daten schwieriger und somit Auftritte rar zu finden sind. Somit konnte Knopf nun in voller Besetzung einiges bieten: sowohl alte als auch neue Songs der Kreuznacher Jam- Band!

Premiere der Watch Window Puppets

Auch die Watch Window Puppets proben in den Räumen des Jugend- und Kooperationszentrums. Die Band besteht nun seit einem halben Jahr. Spezialisiert haben sich die Jungs auf Bluesrock. An diesem Abend feierten sie ihre Premiere und standen das erste Mal gemeinsam auf der Bühne!

Scharfe Töne mit Nietnagel

Nietnagel schlug dagegen ganz andere Töne an. Im Kontrast gibt es Black Out Metal mit scharfen Gitarren und lauten Tönen. Die 3 Hessen zeigten sich geschminckt und in Tarnanzügen von ihrer gruseligsten Seite.

Selbst abmischen

Selbst abmischen

Alles selbst gemacht

Doch nicht nur die Präsentationen auf der Bühne wurden von den Hausbands gemacht. Auch die Werbung, Eintritt, Getränkeverkauf und natürlich den Soundcheck übernahmen die Musiker selbst.

Weitere Fotos des Abends gibt es hier.