Anmeldung zum Kinderdorf 2016

Plakat 2016Die Anmeldung für die Stadtranderholung im Kinderdorf Salinental 2016 findet statt vom 18. bis 20. April 2016.
Das diesjährige Kinderdorf findet statt vom 18.07. bis 05.08. unter dem Motto "SuperheldInnen - Superkräfte im Salinental".


 

Zum 64. Mal findet in diesem Jahr die Stadtranderholung im Stadion Salinental statt. Träger der Maßnahme ist das Amt für Kinder und Jugend der Stadt Bad Kreuznach in Kooperation mit dem Kreisjugendring.
Kinder aus Stadt und Kreis Bad Kreuznach werden in Projekten von BetreuerInnen bei Sport, Spiel, Abenteuer und Spaß von montags bis freitags zwischen 8.00 Uhr und 16.30 Uhr betreut. Die An- und Rückfahrt zwischen Bahnhof und Salinental erfolgt mit Sonder-Omnibussen. Der Elternbeitrag enthält : Die o.g. Fahrten, Verpflegung mit Essen und Getränken, Versicherungsschutz und Eintritte ins Schwimmbad oder Ähnliches.

kido anmeldung002

Platzkarten

Ab Montag, 18.04.2016 um 7:00 Uhr gibt es die Platzkarten.
Die 200 Platzkarten werden am 18. April ab 07:00 Uhr vergeben, danach gibt es eine Warteliste. Es können bis zu 5 Platzkarten pro Person mitgenommen werden, zum Beispiel für Freunde oder Nachbarn. Wichtig ist dabei nur der Name des jeweiligen Kindes. Die Karten sind nicht übertragbar.

Anmeldung

Die Anmeldetage sind vom 18.04. bis 20.04.2016 jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr im Jugend - und Kooperationszentrum "Die Mühle",Mühlenstr. 23, 2. Stock.
Mit einer Platzkarte kann die richtige Anmeldung erfolgen. Hierbei werden notwendige Daten abgefragt und der Elternbeitrag direkt erhoben. Dieser kann ausschließlich bar oder per Scheck beglichen werden. Wichtig als Anmeldevoraussetzung ist der Geburtstag des Kindes. So können Kinder, die zwischen dem 01.07.2004 und dem 1.1.2011 geboren wurden, im Kinderdorf angemeldet werden (5 ½ bis 11 ½ Jahre).

WICHTIG: Bitte bringen Sie eine Bestätigung über den Wohnort und das Geburtsdatum ihres Kindes (Kinderausweis oder Geburtsurkunde in Verbindung mit dem Ausweis der/des Erziehungsberechtigten) mit.

Auch an berufstätige Eltern wird gedacht. Sie können sich vertreten lassen, sofern diese Vertretung eine schriftliche Vollmacht mitbringt und sämtliche persönlichen Daten des anzumeldenden Kindes kennt.

Während der möglichen Verweilzeit können Sie sich bei Kaffee und Gebäck über die Freizeitaktivitäten der Stadtjugendförderung, sowie des Jugend- und Kooperationszentrums "Die Mühle" informieren. Wir geben uns große Mühe, Wartezeiten für Sie zu vermeiden.

Es gibt keine Möglichkeit, das Kind nur für eine kürzere Zeit anzumelden und dabei den Beitrag proportional zu kürzen. Lediglich bei Erkrankung des Kindes besteht ein Rücktrittsrecht (Bestätigung des Arztes notwendig!) Kann der Platz nicht mehr durch ein anderes Kind besetzt werden, wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben.