Praxis-AG "Huhn und Ehre"

Praxis-AG "Huhn und Ehre"

praxisag005
Referent Christoph Sonntag

Die Praxis - AG am 17.10.11 stand unter dem Motto Konkurrenzspiele mit großen Gruppen.
Unter dem Titel „Huhn und Ehre" verbarg sich ein Gummihuhn, welches sich wie ein roter Faden durch alle Spiele zog.

So musste zum Beispiel ein Slalomparcours bewältigt werden, indem das Huhn als Hockeyball diente.

 

 Sieger oder Verlierer

Ähnlich war es beim Gummihuhn-Golf, als das Huhn gewisse Hindernisse überwinden musste. 2012 findet sogar die erste Deutsche Meisterschaft im Gummihuhn-Golf statt.

Gummihuhn-Golf

Alle Spiele wurden in 2 Teams von jeweils 8 Mitgliedern gespielt, wobei sowohl Taktik als auch Motorik eine Rolle spielte. Das Alter spielte bei der Gewinnfrage also keine Rolle.
Und es zeigte sich schnell, dass die Teilnehmenden sich nichts schenkten. Denn Referent Christoph Sonntag stellte von Anfang an klar: Es wird nur einen Sieger geben.
Zum Schluss mussten sich die Arkaunas, den ostfriesischen Möwen geschlagen geben.
Durch die Nichteinhaltung der doch sehr offen gehaltenen Regeln kam es jedoch zu einigen hitzigen Wettkampfszenen, die im Anschluss jedoch reflektiert wurden.

Alles in allem wurde die Praxis – AG mit viel Spaß, Spielfreude und zum Teil auch falschem Ehrgeiz angenommen und durchgeführt.

Weitere Fotos sind hier zu sehen.