Praxis AG mit Schwarzlicht

Praxis AG mit Schwarzlicht

alt
Hampelmann trifft Polizei

Am 3. November 2008 gab es eine Premiere bei der Praxis AG: es wurde mit Schwarzlicht experimentiert.

Etwa 20 Personen aus der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Jugendarbeit trafen sich hierzu im Jugend- und Kooperationszentrum "Die Mühle". Der Raum war extra vorbereitet mit verhüllten Fenstern, der großen Black-Box mitten im Raum und jede Menge Material.

Geschichten im schwarzen Licht

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten die Aufgabe anhand von Stichworten eigene kleine Geschichten zu entwickeln und diese im Schwarzlicht darzustellen. Dies war für viele eine neue Erfahrung, da die Arbeit in der Black-Box einige Schwierigkeiten und Tücken mit sich bringt. Nichts desto trotz wurde sehr viel gelacht und gelernt.

alt
Geister und Skelette wollen durchs Spinnennetz

Leutendes Spinnennetz

Am Ende hatten alle die Aufgabe, durch ein dreidimensionales Spinnennetz, das im schwarzen Licht schimmerte, zu gelangen. Dies konnte natürlich nur durch genaue Vorbereitung und Absprachen innerhalb der Gruppe bewältigt werden.

Black-Box zum Ausleihen und Ausprobieren

Die Schwarzlichtausrüstung des Kreisjugendrings kann bei der Stadtjugendförderung ausgeliehen werden. Wer selbst einmal Experimente im schwarzen Licht machen möchte, kann am 2. November 2009 zur Praxis AG kommen, denn dann gibt es eine Fortsetzung des gelungenen ersten Teils: Praxis AG im schwarzen Licht.

Wer Fotos der Praxis AG mit Schwarzlicht sehen möchte, kann hier klicken.