Beiträge zum Schlagwort Mädchen

Zwei Diskussionsrunden des Arbeitskreises feministische Mädchenarbeit mit jungen Frauen haben statt gefunden - einmal in einer Klasse der Berufsbildenden Schule in Bad Kreuznach und einmal an der IGS Stromberg zum Thema „Braucht man den Frauentag überhaupt noch?"

Frauentagsaktion_in_BBS_2
Frauentagsaktion in der BBS

Gleichberechtigung - ein großes Wort, aber was heißt das konkret für junge Frauen 2011 in Bad Kreuznach? Mädchen zwischen 13 und 15 Jahren haben da so ihre eigenen Vorstellungen.
Leider waren in der BBS (Berufbildende Schule Bad Kreuznach) nur sechs Schülerinnen im Unterricht erschienen, die dann aber immerhin stark interessiert ins Gespräch kamen.
Zunächst war der Einstieg ganz grundsätzlich, denn was der Frauentag
eigentlich ist und warum er gefeiert wird, das ist den Mädchen gar nicht
mehr klar.

Weiterlesen...
 

22.04.2010 Girls Day

Besuch der Firma Schneider: Kamera, Kino und Optik- Einblicke in technische Berufe rund um die Entwicklung und Produktion optischer Geräte

Treffpunkt ist morgens um 8.00 Uhr im Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle", Mühlenstrasse 23, Bad Kreuznach, zum Kennenlernen. Wir bereiten dort den Firmenbesuch gemeinsam vor. Danach gehen wir alle zusammen zur Firma Schneider, ein Unternehmen, das seit fast 100 Jahren z.B. Kino-Projektionsobjektive baut. (www.SchneiderKreuznach.de)

Weiterlesen...
 

Girls Day, 22.04.2010

Besuch der Firma BITO in Meisenheim

Lagertechnik – Einblicke in technische Berufe rund um Regalsysteme,
Behältersysteme und Betriebseinrichtungen

Treffpunkt ist morgens um 8.00 Uhr im Jugend- und Kooperations-zentrum „Die Mühle", Mühlenstrasse 23, Bad Kreuznach, zum Kennenlernen. Wir bereiten dort den Firmenbesuch gemeinsam vor. Danach fahren wir alle zusammen in Kleinbussen zur Firma BITO nach Meisenheim, ein international operierendes Industrieunternehmen, das seit über 160 Jahren existiert. www.bito.de

Weiterlesen...
 

Notruf und Beratung für vergewaltigte Frauen und Mädchen e.V.
Fachstelle zu sexualisierter Gewalt

Walpodenstr. 10
55116 Mainz
Fon: 06131/221213
Fax: 06131/229222
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.frauennotruf-mainz.de

Mädchenhaus Mainz - Femma e.V.
Mädchenzuflucht, Mädchenberatung
Mädchenwohngruppe, Mädchentreff
Raimundistr. 2
Tel. 06131 - 61 30 68
Mo-Do 10.00 - 16.00 Uhr

Notrufe
Alzey 06731 - 72 27
Idar-Oberstein 06781 - 45 59 9
Mainz 06131 - 22 12 13
Simmern 06761 - 13 63 6

 

Eine Erlebnistour nach dem Motto "weniger ist mehr" für Mädchen zwischen 12 und 14 Jahren aus Bad Kreuznach und Umgebung von dienstags 26.4. bis freitags 29.4.2011. in den Osterferien. Bei dieser Ferienfreizeit der Stadtjugendförderung Bad Kreuznach kümmern sich die Dipl. Pädagogin und Leiterin des Jugend-und Kooperationszentrums die Mühle Katharina Becker und die Dipl.-Psychologin sowie Wild- und Erlebnispädagogin Claudia Christ um eine Gruppe von maximal 12 Mädchen.

Weiterlesen...
 

Am 2.3.2011 gab es eine Fastnachtsfete im Jugendraum in Winzenheim. Neben lustigen Spielen, einem Schokoladenwettessen und Stopp-Tanz, wurde auch das beste Kostüm prämiert. Die stolze Gewinnerin, eine Flamencotänzerin, hat eine tolle Filmrolle mit einem Kinogutschein gewonnen. Neben Spiel und Spaß, gab es auch noch tolle Leckereien, wie Berliner, Brezeln und eine fruchtige Bowle. Insgesamt eine gelungene Fastnachtsparty.

k-k-Winze_Md_Fasching_2.Mrz_2011_100

 

 

 

 

Hier gehts zu den Beweisbildern...

 

 

flyer_winzenheim_fastnachtsfete_2011

Verkleidet Euch und kommt zur Fastnachtsparty im Jugendraum Winzenheim.
Die Fete findet am 2.3.2011 von 17.00 bis 20.00 Uhr statt. Denkt daran - das beste Kostüm wird prämiert!

 

 

 

 

Die Erlebnistour für Mädchen nach dem Motto "weniger ist mehr" vom 26.4. bis zum 29.4.2011. in den Osterferien war ein voller Erfolg.

k-2011-26.-29.4.ErlebntourMd_28 10 Mädchen stellten sich die spannende Frage: Was braucht man, was will man eigentlich wirklich? Kann man ohne den vielen „Alltagsschnickschnack“ wie Handys, Laptops, Fernsehprogramme etc überhaupt noch klar kommen?

Naturerleben, Abenteuerspiele gemeinsam bestehen, miteinander Lösungen finden, gemeinsame Regeln aushandeln, eine spannende Nacht unter Planen auf dem Burggelände - das waren wichtige Elemente in dieser viertägigen Freizeit in den Osterferien.

 Bilder der Mädchen - Freizeit gibts hier...

 

k-IMG_5251Am 09.April trafen sich 13 Mädchen im Café der Mühle um „Schmuckdesignerin für einen Tag zu sein“.
Nach einem kurzen Warming-Up, bei dem die 11-15-Jährigen ein Blatt Papier mit einem vorbereiteten „Schwindel-Ei“ mit vier Feldern erhielten, skizzierten sie in jedes dieser vier Felder eine ihrer Eigenschaften, Hobbies oder Interessen. Aber aufgepasst: Eine(s) davon war „erschwindelt“.

 

Weiterlesen...
 

Am 2.4., dem dritten Mädchensamstag, wurden Ostermotive aus farbenfroher Filzwolle hergestellt. In einer kleinen Runde haben wir mit einer Nass-Filztechnik große Eier gefilzt und hatten am Schluss ein Nest mit bunten Osterfiguren, denn Schmetterlinge, Küken, Hasen, kleine Eier, Blumen,... haben wir mit der Nadel nach Lust und Laune ganz einfach umgesetzt und gefilzt. Trotz tollem Wetter draußen und viel Sonnenschein hat es sowohl den Mädchen, als auch den Teamerinnen Nina und Andrea, sehr viel Spaß gemacht und die Ergebnisse werden die Wohnzimmer garantiert in fröhliche Osterstimmung versetzen.

 Einige Impressionen gibt es hier...

 


Powered by Tags for Joomla