Beiträge zum Schlagwort Ferienprogramm

alt

Seit fast 60 Jahren findet die Stadtranderholung regelmäßig in den ersten drei Wochen der Sommerferien statt. Die Ferienbetreuung befindet sich in einem extra aufgebauten Zeltdorf im Stadion Salinental.

Getragen wird das Kinderdorf von dem Amt für Kinder und Jugend der Stadt Bad Kreuznach, dem evangelischen Kirchenkreis An Nahe und Glan, dem Kreisverband des deutschen Roten Kreuzes und der Arbeiterwohlfahrt.

Weiterlesen...
 

Die aktuelle Freizeitenbroschüre "Los geht's" für das laufende Jahr 2011 gibt es bei verschiedenen Jugendverbänden.
In dem Heftchen finden sich Freizeiten und Ferienangebote der unterschiedlichen Verbände und Träger der Jugendarbeit.
Das "Los geht's" wird vom Kreisjugendring Bad Kreuznach e.V. erstellt und jedes Jahr neu aufgelegt.

Zum Download gibt es die Broschüre auch hier:
Freizeitenbroschüre Los Geht's 2011(634 KB)

 

Eine Erlebnistour nach dem Motto "weniger ist mehr" für Mädchen zwischen 12 und 14 Jahren aus Bad Kreuznach und Umgebung von dienstags 26.4. bis freitags 29.4.2011. in den Osterferien. Bei dieser Ferienfreizeit der Stadtjugendförderung Bad Kreuznach kümmern sich die Dipl. Pädagogin und Leiterin des Jugend-und Kooperationszentrums die Mühle Katharina Becker und die Dipl.-Psychologin sowie Wild- und Erlebnispädagogin Claudia Christ um eine Gruppe von maximal 12 Mädchen.

Weiterlesen...
 
Test aus Alt
Brettspiele sind sehr beliebt!

Am Mittwoch, den 29. Juli 2009 lud das Jugend- und Kooperationszentrum die „Mühle“ zusammen mit seinen Kooperationspartnern „Café Vielfalt“ und „Emperor’s Players-Club“ zur langen Nacht der Spiele ein. Die BesucherInnen und Besucher hatten die Möglichkeit die unterschiedlichsten Genres im Spielbereich kennenzulernen und auszuprobieren.

Weiterlesen...
 
Bus fahren - tägliches Ritual
Bus fahren - tägliches Ritual

Drei Wochen lang war es für uns das Größte im ersten Bus vom Bahnhof zum Salinental fahren zu können.
Dort angekommen dann die Tische und Bänke aus dem Zelt nach draußen zu stellen und unser Frühstück im Freien zu genießen. Fast so wie kleine Abenteurer.

Weiterlesen...
 
Die beliebten Holzklötze
Türme aus Holzklötzen sind super

Jeden Morgen bauen 44 Hände die Biertischgarnituren unter dem Pavillon vor unserem Zelt auf und dann wird erst mal gemeinsam gefrühstückt. Wenn das Zelt dann nichts zusammen unternimmt, gibt es 10 verschiedene Projekte. Jedes Zelt im Kinderdorf ist mal als erstes mit dem Wählen dran. Immer werden Projekte zum Basteln, Sport oder Musik angeboten. Besonders beliebt sind „Trommeln bauen", Haarbändchen, Fußball und der Musikworkshop.

Weiterlesen...
 

Von Felix, Zelt 3

 

Fallschirmspiele
Fallschirmspiele

Wir waren jeden Tag im Schwimmbad. Und oft haben wir Fußball gespielt.
Der Barfußpfad hat Spaß gemacht.
Als Projekt habe ich afrikanisches Fußball mit einem platten Ball gespielt. Bilderrahmen habe ich auch schon gemacht und Spiele mit dem Fallschirm.

 

 

 

Afrika bewegt uns
Afrika bewegt uns

Unter dem Motto "Afrika bewegt uns" verbringen derzeit 200 Kinder 3 Wochen der Sommerferien in der Stadtranderholung "Kinderdorf Salinental". Mit viel Spaß und guter Laune werden die Tage kreativ, sportlich, abenteuerlich und natürlich afrikanisch gestaltet.

 


Immer aktuelle Fotos gibt es hier zu sehen!

 
Rosina und ihr Klappstuhl

Clownin Rosina hat die Faxen dicke: Das Leben kann doch nicht nur aus Geschirrspülen und nervigen Tanten bestehen. Rosina liebt den Zirkus und zaubert diesen hervor, egal wo sie gerade ist. Mit Hilfe eines Klappstuhls, einer Klobürste und anderen einfachen Gegenständen gibt sie die Manege für und mit Kindern frei.
Am 22. Juli begeisterte Rosina mit ihrer mitreißenden Art die 200 Kinder im Kinderdorf Salinental.

Weiterlesen...
 

An einem gewöhnlichen Kinderdorf-Mittwoch versammelten wir uns alle gemeinsam am Bahnhof. Jedoch schlug Zelt 9 heute einen anderen Weg ein. Wir nahmen die Linie 203 und begaben und auf den Weg zum Soonwald, wo schon auch bald der Forstwirt auf uns wartete.

Weiterlesen...
 


Powered by Tags for Joomla