Infos

Unsere Arbeit bringt mit sich, dass wir immer viele Informationen erhalten. Diese wollen wir natürlich auch allen weiter geben und sie zur Verfügung stellen.

Hier könnt ihr euch grundlegend informieren über den Bereich Jugendschutz, Ausleihmöglichkeiten für die Jugendarbeit und Beratungsangebote im Bereich Bad Kreuznach.



Bußgeld-Ratgeber Jugendschutz

www.bussgeldkatalog.com/jugendschutz/

Der Ratgeber befasst sich mit den drohenden Strafen sowie so wie Zusatzinformationen zu verschiedensten Jugendschutzthemen (z.B. Jugendarbeitsschutzgesetz, Glücksspiel, Alkohol, uvm...).
Das Angebot wird stetig ausgebaut und regelmäßig aktualisiert.

   


Suchmaschine für Jobs und Ausbildungsstellen

www.joblift.de

Joblift ist eine Suchmaschine, die über 1.000.000 freie Stellen von mehr als 100 Websites deutschlandweit listet und mit Filtern dem Nutzer die aufwändige Suche auf den Seiten unterschiedlicher Jobbörsen und Unternehmen erspart. Hier sind auch Ausbildungs- und Praktika-Plätze zu finden. Eingrenzen lässt sich die Suche auch auf die eigene Stadt.

   


Tipps rund ums Autofahren und den Führerschein

https://www.cosmosdirekt.de/junge-fahrer/dont-drink-and-drive/

Fragen und Antworten rund ums Autofahren und den Führerschein:
Woran erkenne ich eine gute Fahrschule...
Was muss ich bei der Versicherung beachten...
Warum man kein Auto fahren sollte wenn man Alkohol getrunken hat...
Und vieles mehr...

   


Online-Bewerbungsportal

www.ausbildungspark.com

Bietet nach Berufen sortierte Einstellungstests zum kostenlosen Üben an.

   


Ausbildungsstellen

www.ausbildungsstellen.de

Auf dieser Seite bekommt man jede Menge Infos zu den verschiedensten Ausbildungsberufen. Man kann sich auch direkt die Stellenanzeigen für Ausbildungsberufe in der gewünschten Stadt anzeigen lassen.

   


Neuer Treffpunkt in der Südsee

WunderBar der Jugendverbände mit neuem Standplatz auf dem Kreuznacher Jahrmarkt

WunderBarMit einem Hauch Südseefeeling präsentiert sich die alkoholfreie Cocktailbar „WunderBar" auf dem Kreuznacher Jahrmarkt in diesem Jahr auf einem neuen Standplatz! Direkt neben dem Debedeedamm neben dem Weinzelt auf der Wiese neben dem Luftkutscherplatz gibt es frisch gepresste Säfte und selbstgemixte alkoholfreie Cocktails zu erschwinglichen, familienfreundlichen Preisen.

Weiterlesen: Neuer Treffpunkt in der Südsee

   


Los geht`s 2015

Das neue "Los geht`s" ist da!

Die Broschüre mit einer Zusammenstellung aller Freizeiten in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach für das Jahr 2015 ist fertig. Zum Download gibt es das "Los geht`s" auf der Website des Kreisjugendrings. In gedruckter Form kann man das Heftchen demnächst beim Kreisjugendring, der Stadt- und Kreisjugendförderung und bei verschiedenen Jugendverbänden erhalten.
   


Stellenanzeigen und Ausbildungsangebote

www.stellenanzeigen.de

Die Online-Stellen- und Ausbildunsbörse bietet nicht nur aktuelle Ausbildung- und Lehrstellen in Bad Kreuznach (und bundesweit), sondern zusätzlichen Service für die Suchenden wie hilfreiche Tipps für Lebensläufe und Bewerbungsschreiben, Gehaltsanalysen sowie aktuelle Informationen rund um das Thema Beruf und Karriere.

Ausbildungsstellen in Bad Kreuznach:

http://www.stellenanzeigen.de/stellenangebote/bad-kreuznach/ausbildung/

   


Ausleihmöglichkeiten in und um Bad Kreuznach

Umfangreiches und gut sortiertes Material kann für die Jugendarbeit in und um Bad Kreuznach ausgeliehen werden. Dabei handelt es sich Spielgeräte, Literatur, Technikausrüstungen und alles, was sonst noch bei guter Jugendarbeit gebraucht wird. Hierbei handelt es sich um das Material, dass seitens des Kreisjugendrings e.V. oder über dessen Mitgliedsverbände zur Verfügung gestellt wird.

Zum Download pdfKJR-Material_nach_Material_sortiert.pdf

oder pdfKJR-Material_nach_Ausleihstelle_sortiert.pdf
   


Informationen zum neuen Bundeskinderschutzgesetz

Führungszeugnis für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Das neue Bundeskinderschutzgesetz schreibt allen freien Trägern der Jugendhilfe – das sind Vereine, Verbände, Initiativen, Jugendfeuerwehren, THW, DLRG, etc. – vor, mit dem örtlich zuständigen Jugendamt Vereinbarungen zu treffen, um das Kindeswohl der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu gewährleisten.
Ein Baustein dieser Rahmenvereinbarung ist z.B. die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses von Personen, die Kinder und Jugendliche im Auftrag des Trägers, des Vereines beaufsichtigen, betreuen und (aus-) bilden.

Die Aufgabe - Worum geht es?
Die Grundlage - Was besagt das neue Bundeskinderschutzgesetz?
Die Zielgruppe - Wer setzt es um?
Die Kosten - Wer trägt sie?
Umsetzung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit
Wer benötigt ein Führungszeugnis?
Wer sieht die Führungszeugnisse ein?
Wie erfolgt Einsicht und Dokumentation?
Umsetzung in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach
Beratung und Unterstützung
Zum Download

Weiterlesen: Informationen zum neuen Bundeskinderschutzgesetz

   

Seite 2 von 7